Spenden
News

Tatütata… die Feuerwehr war da!

Wieder einmal fand im August eine Großübung der Feuerwehr in unserer Kita statt. Nachdem sich Kinder und Erzieherinnen tagelang thematisch auf die Übung vorbereitet hatten, ging es dann endlich los. Wie gewohnt kamen die Kinder diesmal jedoch an einem Samstagmorgen in die Kita, wo sie etwa eine Stunde spielten bevor der Feueralarm losheulte. Während die Erzieherinnen mit den Kindern das Gebäude verließen rückten die Feuerwehren aus Niederzell, Hohenzell und Schlüchtern zur „Brandbekämpfung“ an. Die „vermisste“ Kita-Leiterin Jennifer Heil wurde schnell von gerettet und vom ebenfalls angerückten DRK versorgt. Das simulierte Feuer im Werkraum war bald unter Kontrolle und die Übung konnte erfolgreich beendet werden.

Es folgte der Höhepunkt für die Kinder. Endlich durften sie mit großen Augen die Feuerwehrautos mit ihren Blaulichtern, Schläuchen und deren Ausrüstung bestaunen, die ein oder andere Frage stellen und ein wenig im Löschwasser auf dem Parkplatz vor der Kita patschen.

Ein Dank gilt allen Teilnehmern und Feuerwehrleuten und bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt „Tatütata… die Feuerwehr ist da!“

Julia Druschel

0 Kommentare

Kommentar verfassen